//

Blue Sky Black

Blue Sky Black - Ohne Dunkelheit keine Sterne Johanna Danninger
Blue Sky Black

4/5 ⭐⭐⭐⭐ 

Handlung:

Eine Reihe von Naturkatastrophen verwandeln die Erde in einen lebensunfreundlichen Planeten. Mila, die durch die Naturgewalten ihre Familie verloren hat, muss sich alleine in ihrer neuen, verschneiten Heimat Kanada durchschlagen. Die Nahrung ist knapp, jeder Tag ist ein Kampf ums Überleben und ihre Hoffnung auf ein erfüllendes Leben schwinden mit jedem Tag. Doch kurz bevor es zu spät ist, tritt ein junger Mann in ihr Leben, der alles auf den Kopf stellt. Denn er weiß Schockierendes über die neuen Weltregierung, die, genau wie er, nicht das ist, was sie vorgibt zu sein. Doch als Mila das herausfindet, ist es schon um sie geschehen.. 

Figuren:

Die Protagonistin, Mila, ist zu Anfang noch eine typische Teenagerin mit typischen Teenager-Problemen. Sie ist eigenwillig und auf sympathische Weise naiv, doch sie verändert sich sehr und wächst an ihren Aufgaben. Sehr bald muss sie sich entscheiden, wem sie vertrauen kann und wem nicht. Zwischen Freundschaft, Verrat, Intrigen und Manipulation muss Mila erkennen, wer auf welcher Seite steht und vor allem, auf welcher Seite sie selber steht.

Logan wird etwas stereotypisch als starker, heldenhafter Mann beschrieben, in den sich  Mila Hals über Kopf verliebt. Als er in ihr Leben tritt, ist er durch einen Schuss schwer verwundet und Mila kümmert sich sorgsam um ihn. Dennoch vertraut er ihr zunächst nicht an, wer er wirklich ist und versucht sie (erfolglos) auf Abstand zu halten. Bis sein Geheimnis gelüftet wird und es kein zurück mehr für die beiden gibt. 

Doris hat früh erkannt, dass es zwischen den beiden knistert. Sie ist aufmerksam, schlagfertig, intelligent und meine absolute Lieblingsfigur in dem Buch. Zum großen Glück der beiden begleitet sie Logan und Mila bei ihrer Mission, bei der sie als IT-Kennerin und starke Frauenrolle von großer Hilfe ist. 

Die kann das Team um Mila und Logan auch gut gebrauchen. Straton, der machthungrige und skrupelloser Präsident der neuen Weltordnung – der so genannten Union – ist kein einfach zu besiegender Gegner. 

"Wenn die Hoffnung stirbt, dann kämpfe, um zu lieben."
Rezension: 

Ich muss zugeben, dieses ist eines der wenigen Bücher, die ich wegen des schönen Covers gekauft habe. Normalerweise basieren meine Kaufentscheidungen hauptsächlich auf dem Inhalt des Klappentextes. Doch auch wenn es in diesem Fall das Cover war, das mich zuerst angesprochen hat, so hat mich beim Lesen der Inhalt nicht enttäuscht. 

Unerwartete Wendungen sorgen dafür, dass “Blue Sky Black” durchgehend spannend bleibt. Ich konnte es kaum aus der Hand legen, weil ich unbedingt wissen wollte, wie es ausgeht. Zwischenzeitlich wurden wichtige Szenen ein wenig verschluckt und für meinen Geschmack zu schnell abgehandelt. Einerseits hat es dem Buch etwas an Tiefe genommen, andererseits wurde es dadurch auch sehr kurzweilig. Vom Inhalt her hätte man das Buch jedenfalls gut auf zwei Bände strecken können. 

Danningers Schreibstil:

Der Schreibstil Danningers liest sich angenehm flüssig und die Verwendung zahlreicher Adjektive sorgt für eine Anschaulichkeit, die automatisch Bilder im Kopf des Lesers entstehen lässt. Dass das Buch abwechselnd aus unterschiedlichen Perspektive geschrieben ist, macht es keineswegs verwirrend, eher noch spannender.

Was für mich eine gute Dystopie ausmacht, ist, dass sie realistische, düstere Zukunfts-Szenarien abbilden. Diese Erwartung konnte „Blue Sky Black“ definitiv erfüllen. 

Mein Fazit:

Es handelt sich um einen tollen Dystopie-Roman mit Spannung und einer sehr guten Grundidee, die schreiberisch noch besser hätte umgesetzt werden können. Wenn ihr von „Tribute von Panem“ oder „Die Bestimmung“ begeistert wart, so wird euch „Blue Sky Black“ bestimmt auch gefallen. 

  • Gattung: Romantische Fantasy-Dystopie
  • Autor: Johanna Danninger
  • Verlag: Carlsen
  • Erscheinungsjahr: 2020
  • Seitenzahl: 384 Seiten
* WENN IHR EUCH DAS BUCH BEI THALIA KAUFEN MÖCHTET, KÖNNT IHR DAS GERNE ÜBER DEN BANNER HIER UNTEN TUN. VON THALIA ERHALTE ICH DAFÜR EINEN KLEINEN ANTEIL, FÜR EUCH ENTSTEHEN ABER NATÜRLICH KEINE ZUSÄTZLICHEN KOSTEN. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.